Menü

Stadt für alle

Festival für
Stadtentwicklung
von Unten.

14. Mai → 03. Juni 2018
in Nürnberg.

Programm

→ URL kopieren

Maria Bayer: Wenn die Nacht am Tiefsten…

Mittwoch, 23. Mai
19:00 - 21:00 Uhr | Edel Extra e.V., Müllnerstr.33, 90429 Nürnberg

WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN Maria Bayer (www.mariabayer.de) ab 2018 WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN ist ein Projekt über die Nacht und über die Zeit in der Nacht, in der ein alter zu einem neuen Tag wird. Das Projekt besteht aus Portraits von Menschen, die nachts arbeiten. Es zeigt eine Nürnberger Bäckerei, die schon Nachts öffnet. Es dokumentiert und illustriert Träume. Es zeigt Fotos von Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen. Von Mondaufgängen, Monduntergängen. Die Fotografien und Videos werden ergänzt durch Gedichte oder Notizen über die Nacht. Ich verfolge einen künstlerisch-dokumentarischen Ansatz. WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN will die Energie der Zeit einfangen, die so unklar ist, weil sie gleichzeitig Beginn und Ende ist. Namensgebend für das Projekt ist ein Lied von Rio Reiser. Er singt weiter: “…ist, ist der Tag am nächsten.”

→ Edel Extra bei facebook
→ Edel Extra bei Instagram
→ Website von Edel Extra

@stadtfueralle