Menü

Stadt für alle

Festival für
Stadtentwicklung
von Unten.

14. Mai → 03. Juni 2018
in Nürnberg.

Programm

→ URL kopieren

Urbane Landwirtschaft in der Stadt von morgen: Impulsvortrag & Diskussion

Mittwoch, 30. Mai
19:00 - 21:00 Uhr | Kulturwerkstatt auf AEG, Fürther Str. 244d, 90429 Nürnberg

Im Jahr 2050 werden nach Schätzungen der Vereinten Nationen zwei Drittel der Menschheit in Städten leben. Die Bevölkerung wird auf 9,8 Mrd Menschen ansteigen.
Wir sind mit Herausforderungen konfrontiert, die in alle Lebensbereiche eingreifen und für die Lösungen gefunden werden müssen. Die bisherigen Formen des Wohnens, die Versorgung mit Lebensmitteln und die Art des Zusammenlebens werden sich dadurch grundsätzlich ändern.
In der Stadtplanung und im Städtebau braucht es Ideen. Eine Möglichkeit ist die Etablierung einer regionalen und durch Kreisläufe charakterisierte Nahrungsmittelversorgung. Liegt die Zukunft der Landwirtschaft in der Stadt?
Welche Mehrwerte ergeben sich daraus? Was bedeutet das für die Bürger und was bedeutet das für die Stadt?
Diesen Fragen werden wir uns im Rahmen eines Impulsvortrages und einer anschließenden Diskussion mit interessanten Gästen zum Thema stellen.

Ulrich Hirschmüller ist Biologe und beschäftigt sich mit den Themen urbane Landwirtschaft, Stadtentwicklung und Wissenschaftskommunikation. Mit FOODCUBE hat er ein innovatives Tool entwickelt, im Science Shop Nürnberg entwickelt er Angebote rund um Wissenschaft zum Selbermachen, gibt Workshops, hält Vorträge und betreibt im Nordgarten des Z-Bau eine Versuchs- und Lehranlage für Aquaponik.

Jürgen Lehmeier ist Architekt und leitet das büro für bauform, ein interdisziplinäres Büro für Architektur und urbanes Design. Jürgen Lehmeier beschäftigt sich mit den Themen Bauen und (Zusammen-)Leben im kleinen und im großen Maßstab. Seit einiger Zeit rücken vor allem Themen wie Urbane Landwirtschaft und der damit verbundenen Möglichkeiten für das Bauen und die Gemeinschaft in den Fokus.

→ Website vom Science Shop Nürnbrerg
→ Website vom büro für bauform

@stadtfueralle