Menü

Stadt für alle

Festival für
Stadtentwicklung
von Unten.

14. Mai → 03. Juni 2018
in Nürnberg.

Über Uns

→ URL kopieren



„Stadt für alle“ wird geleitet von Julia Hendrysiak, Sebastian Schnellbögl, Cosima Schugmann und Christian Köcher. Als studierte Gestalter beschäftigen wir uns mit der sozialen Verantwortung von Design und übertragen unsere kreative Arbeitsweise auf Konzepte im urbanen Raum. Die Idee zum Festival entstand durch unser ehrenamtliches Engagement im Urban Lab Nürnberg.

Das Urban Lab hat das Ziel nachhaltige Bürgerbeteiligung und partizipative Stadtentwicklung durch Bildungsmaßnahmen und kulturelle Projekte in der Metropolregion Nürnberg zu fördern. Für “Stadt für alle” bietet das Urban Lab für uns den Möglichkeitsraum zur Umsetzung und wir schätzen uns glücklich ein Teil des Teams zu sein.

„Stadt für alle” wird realisiert mit jeder Menge Unterstützung von Konrad Ehelebe, Max Häßlein, Chris Herrmann, Uli Hirschmüller, Daniel Höllinger, Sebastian Lock, Albert Lich, Michael Niqué, Marco Kratzer, dem Z-Bau - Haus für Gegenwartskultur und vielen weiteren tollen Helfern, die auf ganz vielfältige Weise zu diesem Festival beitragen.

@stadtfueralle